About

Qualifikationen/Auszeichnungen

  • Diplommusiklehrer
  • Diplommusiker
  • Master of Music
  • 1. Preis beim Kirchheimer Musikpreis
  • Mehrere 1. Preise mit dem Arcis Saxophon Quartett u.a. in Italien, Russland und Deutschland
  • Stipendiat bei Yehudi Menuhin Live Music Now
  • Ehem. Stipendiat der PE-Förderungen für Studierende der Musik e.V.
  • Ehem. Stipendiat der Castringius Stiftung
  • Ehem. Stipendiat bei der ECMA (European Chamber Music Academy)

Lebenslauf

  • Geboren 1987 in Göppingen
  • Musikalische Ausbildung in Kirchheim unter Teck bei Harry D. Bath und Tanja Heinkel
  • Von 2007 bis 2010 Saxophonlehrer an der Musikschule Hopf in Kirchheim unter Teck
  • Musikstudium an der Hochschule für Musik und Theater in München bei André Legros und Koryun Asatryan sowie Kammermusikstudium mit dem Arcis Saxophon Quartett an der Universität der Künste in Berlin in der Klasse des Artemis Quartetts und bei Prof. Friedemann Berger und Koryun Asatryan in München
  • Künstlerische Impulse erhielt ich von Daniel Gauthier, Sebastian Pottmeier, Christian Lauba, Richard Ducros, Christoph Grézes, Jean-Yves Formeau, Arno Bornkamp, Jean-Marie Londeix, Hatto Beyerle, Avedis Kouyoumdjian, Michel Letiec sowie vom Armida Quartett und dem Artemis Quartett
  • In Sendungen wie „Verstehen Sie Spaß“ oder der „Beatrice Egli Show“ stand ich als Background-Musiker neben internationalen Künstlern in der Musikbranche, wie z. B. „Sasha“ oder „Howard Carpendale“ auf der Bühne